powered by
myblog.de

Lebens.zeichen K.ein.Kommen.tar Laute.Klšnge Hope Indivi.duum Kopf.Kino Augen.Kino Hear.t.error Eks.tase

»Day: 04.06.2010- Freitag
»Music: Marilyn Manson- Four Rusted Horses
»Mood: Bierdurstig
»Anything else: Now I can run to the edge of the world

...
Ich hätte nie gedacht dass ich irgendwann auch mal der Meinung bin, dass mir die Schule fehlt.
Ich gehe vlt seit nichtmal einer Woche nicht mehr zur Schule, einfach, weil ich es endlich geschafft habe, und es fehlt jetzt schon irgendwas. Eine Struktur im Tagesablauf, etwas Festes, etwas Geregeltes, etwas, was man definitiv machen muss.
Ich penn den ganzen Tag, steh irgendwann auf und denk mir: Eigentlich kannst du auch wieder ins Bett gehen, der Tag ist fast vorbei.
Und dann abends geht es in den Park Bier trinken, jetzt, wo eh der Sommer langsam vor der Tür steht.
Wird Zeit, dass endlich mein festivalsommer anfängt, dass ich mal n bisschen was zu tun hab und mich verausgaben kann, bevor ich dann im September mein ökologisches Jahr anfangen kann.
Abi in der Tasche, zu viel Zeit.
Scheiß Mischung irgendwie.
Ich will endlich nächste Woche zu Slayer.
Ich will zum Full Force, zum Force Attack und zum Wacken.
Ich will zu Marilyn Manson.
Ich will, verdammte Scheiße, zu Samsas Traum, weil mir die Schule dieses Konzert beim WGT schon versaut hat.
Nicht nochmal.
Nie wieder.
Und ich will mich nochmal piercen lassen, ich will endlich mein Tattoo.
Das liebe Geld.
Kapitalismus, Baby.
Irgendwie hat sich auch mal wieder verdammt viel geändert so in meinem Freundeskreis. Ich habe verdammte viele Antipathien entwickelt in den letzten Monaten.
Ich hasse manche Menschen echt abartig.
Gottverdammter Menschenfeind, du.
Und stolz drauf.
Aber hey, jetzt hab ich endlich wieder viel zeit zu lesen.
ubooks ist aber auch ein verdammt geiler Verlag.
Hiermit lege ich jedem das Buch 'Ich trage ein Massengrab im Herzen' an sein Massengrabherz. Lesenswert. Sicherlich nicht jedem sein Geschmack, aber naja, wer Antipop nicht versteht, versteht sowieso gar nichts.
Wer Dirk Bernemann also als Beispiel nicht mag, hat einfach keine Peilung von der braven world da draußen.
Vielleicht sollte ich auch ein Buch schreiben, da hab ich letztens schon drüber nachgedacht.
Die Weltherrschaft die Katzen- Ein Tiefgang durch die menschlichen Gefühle/Gedanken.
Ich bin mir noch nicht sicher, versteht sicherlich sowieso niemand.
Jetzt hat man aber auch dummerweise wieder so viel Zeit, sich mit sich selber und seinen kranken Gedanken zu befassen.
Schaut mal auf euren Ausweis, liebe Kinder, wer findet den Baphomet?
Und die Adler mit den umgedrehten Kreuzen, wenn man den Ausweis unter das Schwarzlicht hält.
Kein Witz, liebe Kinder, ja. Wer lenkt uns eigentlich wirklich?
Wer sitzt ganz oben am Hebel? Uhh, Verschwörungstheorien. Irgendwie geb ich nicht viel drauf, doch irgendwas muss ja manchmal dran sein, denk ich mir so während ich so nachdenke. Weil man das Gegenteil, verdammt nochmal, nie beweisen kann. Der Mensch wird so einiges niemals beweisen können. Woah, und das find ich geil.
Denn "Irgendwann wird der Mensch eine Tür zu einem Zimmer aufstoßen, in dem Gott sitzt. Gott wird aufstehen und mit den Worten "So, das war's" das Licht ausmachen.
Ja, Mensch, geh zu Grunde an deiner Neugier und deiner Überheblichkeit.
Ist ein Geräusch da, wenn es niemand gehört hat?
Ist es dann überhaupt ein Geräusch, denn es hat ja niemand gehört.
Nachdenken.
Weitermachen.

4.6.10 16:41


Werbung


»Day: 07.März 2010- Sonntag
»Music: Nothing
»Mood: Nja..fuck off
»Anything else: Fick dich, verstehst du, E.? Fick dich einfach


Eigentlich müsste ich gut drauf sein
Die erste Woche mit Vorabi ist finish
Das We war einfach geil, jeden Tag schön die Hucke zu laufen lassen, wie ein Loch gesoffen (hoch leben DIESE Magentropfen)
Was bei mir nicht alles über den Tisch ging..ich glaub Freitag waren das Locker vier Bier, Saurer Apfel, Apfel Korn, Wodka Waldmeister, normaler Vodka, irgendwas, was Michi mir zusammen gemischt hat, schöner Met..und das in Massen und ich hab mich sau nüchtern gefühlt, ey, das ging gar nicht
Dann war ich Freitag vorher bei dieser Pseudo-Psycho-Pädagogik Tante um ihr meine Probleme zu erzählen dass ich mit meinem Leben mal wieder klar komme
Fantastisch, nächster Termin übernächste Woche
ist einfach geil
Mittwoch das nächste Vorabi, ich hab da so Schiss vor, das ist echt hart. Ich kann Bio nicht
Samstag früh bin ich irgendwann 6 Uhr morgens daheim gewesen..und lang im Endeffekt viertel 7 im Nest
Und hab bis 15:15 gepennt..echt hart
jetzt bin ich halb 5 daheim gewesen...fühl mich wieder nüchtern und das ist scheiße
Aber ich hatte sehr nette Begleitung nach Hause, Danke hier an den guten Alex, hab ihm dafür gleich ein paar StS CDs und noch Vodka mitgegeben, ist ja kalt draußen und der Weg ist lang
Aber ich hab so viele coole Leute kennen gelernt das WE
Tomson, du Freak, wir passen zusammen ,du hast Recht
Alles in allem schreib ich jetzt mit Betzi und lenk mich noch n bisschen ab, müde bin ich irgendwie noch nicht, aber gar nicht
Naja
Ich sollte wieder öfter hier schreiben, vlt mindert das mein Aggressionspotenzial, wenn ich einfach alles niederschreib, was mich anpisst, einfach nur anpisst
Also denn, guten Morgen
Weitermachen

Alex, du hast Recht
Punk ist sich durchsetzen und kämpfen, leben lernen

Elly
Ich werde dich schon vergessen
Irgendwann, versprochen.
Einfach vergessen
7.3.10 04:57


»Day: 14.02..2010- Sonntag
»Music: Abbruch-
»Mood: Ausgepowert, aber wie die Sau XD
»Anything else:Nah zieh's raus xD

Sooo
Seminarfach ist vorbei, endlich!
Verdammt nochmal, endlich, ich hab von dem Kram ja mal sowas von die Schnauze voll.
Jetzt geht es bis zum Vorabi hoffentlich etwas entspannter zu.
Und das Wochenende war echt genial.
Freitag dann Abends zu Hase ordentlich einen heben, zur Feier des Tages. Dann aber schon früh ins Bett, weil gegen halb 4 aufstehen, weil wir nach Dresden zur Demo gefahren sind.
ich bin mit Elly vorher nochmal heim, Katze füttern und andere Klamotten für mich holen.
Hier mal Grüße an den Klumpen, bzw den Andre, den ich kennen lernen durfte.
Und diese Demo war erfolgreich, wir haben diesen scheiß Naziaufmarsch verhindert!
Nah zieh's raus!
Unsere Braune Bezugsgruppe hat es mit anderen geschafft!
Möhrchen, Gott, Klumpen, Scheiße, Klo und..Gänseblümchen?
Eigentlich sollten wir uns die Sanitären Anlagen nennen.
Es war schon toll, richtig toll.
Auch wenn es eine Zeit lang echt scheiße aussah, dass wir zum Bus zuück kommen, weil uns die werten Bullen nicht durchgelassen haben..Schweine.
Aber es hat echt Spaß gemacht. Ich mein..wir sind halb 6 morgens mit dem Bus hier weg..und waren gegen..10 oder so in Dresden.
zurück ging es gegen 17 Uhr und 17:30 Uhr.
Und wir waren im Endeffekt gegen halb 10 wieder bei Hase.
Andre ist dann zum Bahnhof und ich bin mit Michi noch zur Linken, zu so einer Gothic Party. War echt genial, mit Chris und auch mal wieder mit Engel und den anderen, die da waren.
Der gute Engel war sehr spendabel und hat die ganze Zeit Bier und Kippen ausgegeben, war echt toll.
Vorallem Michi hat es gefreut, ich hab ja nur ein Mix getrunken, weil ich ja fahren musste.
Ich hab dann im Endeffekt bei Michi gepennt, war echt cool, haben noch Käsetoast gegessen und Upps die Pannenshow geguckt, gegen 2 sind wir dann irgendwann pennen gegangen.
Und heute heißt es aufräumen, weil meine Couch bald kommt, ich hasse aufräumen.
Und die Miez macht wieder nur Scheiße und beißt sich in den Fuß, die ist echt deppert.
Achsooo
Rammstein Konzert war ja auch am Mittwoch.
Geil, liebe Leute, verdammt geil.
So eine fantastische Bühnenshow, und vorallem laut, ich will gar nicht wissen, was die alles gesprengt haben, hab leider nicht viel gesehen.
Aber alle tollen Lieder haben sie gespielt, das war klasse.
So. Slayer Konzert wurde verschoben..joa. Was gibt es noch?
Morgen Russisch und Mathe LK.
Ansonsten: entspannen, mir tun so die Latschen weh.
Angenehmen Sonntag noch.
Weitermachen
14.2.10 12:21


»Day: 19. Januar 1010- Dienstag
»Music: A.C.K.- Mensch
»Mood: Bierdurstig, nicht müde--> scheiß Mischung
»Anything else: Ich warte auf den Sommer


Ich muss mal wieder feststellen dass mein letzter Eintrag verdammt lange her ist. Aber so richtig.
Naja, ich bin auch kaum noch zu Hause.
Bin mit all meinen Freunden wegen der tollen Jahreszeit jetzt immer bei Hase in seinem Keller, ist echt genial. Man hat seine Ruhe, man hat tolle Gesellschaft und kann sich wie Rotz am Ärmel benehmen, ohne dass irgendwelche Eltern nerven, da wir uns im Keller befinden.
Ich werd auch mal ein paar Bilder hier hochladen. Dass man von meinem Leben mal ein paar Eindrücke bekommt, wenn es denn überhaupt wen interessiert.
Mein kleines Auto fährt wunderbar, da trink ich wenigstens nicht mehr so oft Alk. Dafür ist der Zigarettenkonsum enomr gestiegen, dann das Spritgeld. Ich sollte mir einen Nebenjob suchen, echt teuer der ganze scheiß.
Ansonsten geht es mit Schule langsam zu neige. Auf unseren schriftlichen Teil der Semiarbeit hab ich mit Katha und Elly 13 Punkte, also eine eins bekommen. Da ist uns echt ein Stein vom Herzen gefallen. Bald ist Kolloquium, zwei Tage davor Rammstein. Auf an die Front.
Zaunpfahl war ja auch schon. Und während die tolle Daisy draußen tobte und Deutschland in Angst und Schrecken versetzte und sich alle kleinen Bürger alle brav, wie es in den Nachrichten gesagt wurde, Verpflegung für drei Tage kauften, fuhr ich mit Elly bei wunderschön heftigem Wind und Schneegestöber todesmutig nach Schleiz zum Zaunpfahlkonzert, wo man bis spät in die Nacht schön Pogo betrieb und dann im Auto vor McDonalds schlief, weil man wegen dem Unwetter nicht mehr heimgekommen ist. Das war echt mal genial. Also nach diesem Winter kann ich echt Auto fahren.
Aber ich freu mich schon wieder auf den Sommer, wenn wir alle im Park abkacken können. Da lass ich dann mein Auto öfter stehen, lauf wieder und kram mein gutes Fahrrad raus und sauf mal wieder richtig mit, ich komm noch ganz aus der Übung, sündhaft. Das schöne Sternibier. Oetti wurde langsam abgelöst, schade eigentlich, aber Bier ist Bier.
Heute hab ich ausnahmsweise mal keine Hausaufgaben auf, nichts zu lernen. Da lächelt mich die Uhr so an und sagt mir, dass ich noch viel Zeit habe, da ich eh nicht schlafen kann in letzter Zeit. Ich hab ja so tolle gelbe Augenringe, danke hier an Katha.
UND ich hab neue Springer, schöne grüne 15 Loch Springer. Meine Killernietenjacke wird auch immer schöner. Bald kommt sicher noch eine neue Hose dazu.
Mal schaun, mal schaun. Hab eine ganz schlimme Punkphase. Liegt sicher daran, dass das eines der Dinge ist, die meine Eltern verachten und ich ihnen so am besten zeigen kann, dass ich mich hier nicht mehr unterdrücken lasse. Deswegen bin ich auch kaum noch hier.
Und ich fühl mich gut dabei.
Also..ich werd dann mal ein paar Zitate aus meinem Leben hier veröffentlichen..und wie gesagt mal ein paar Fotos hochladen.
Ansonsten hab ich grad nicht viel zu sagen außer dass ich meinem Internet rate, jetzt nicht abzuschmieren beim Speichern, weil ich hier sonst Amok laufe.
Weitermachen.
19.1.10 23:52


»Day: 14.11.2009- Samstag
»Music: Nothing
»Mood: Fantastisch
»Anything else: Wer noch nie live bei Samsas Traum war: nachholen!


Sagt schon alles.
Gestern, am wunderbaren Freitag, dem 13., waren wir, Jule, Elly und meine Wenigkeit, bei Samsas Traum in Glauchau,  zur 13. Jahre lang dagegen Tour
Fantastisch.
Die geilste Liveband die ich je gesehen habe.
Opa hat uns hingefahren, nachdem Th spontan abgesagt hat, ein Danke nochmal hier an ihn.
Ellys Vater war dann fürs Abholen zuständig.
Und dann waren wir dreiviertel 5 da und mussten bis um 8 warten. Haben uns aber mit den anderen dort echt gut verstanden.
Vorband..naja..war akzeptabel, aber nicht das, was ich unter gut verstehe. Aber die Bassistin war echt genial.
Und dann Samsas Traum
Nicht nur, dass sie zu Beginn Nils Holgerson eingespielt haben, sondern dann haben sie wirklich die geilsten Stücke rausgekramt, die es so gibt, sogar von die Liebe Gottes.
Angefangen mit die Hoffnung stirbt zuletzt- Am Anfang stirbt der Glaube
So..jetzt muss ich zusehen dass ich alles zusammen bekomme
F.M.N.F.- Nikotin und Meskalin
Das Zeitalter der Bäume
Heiliges Herz
Auf den Spiralnebeln
Liebeslied
Peng- Du bist tot
Mr. Misanthropia
Happy Birthday
Heute Nacht ist mein Tag
Thanathan und Athanasia
So wie die Wellen (Verdammt geil, echt)
Ich wünsch mir dass das Zebra schweigt
Dort oben sterben Tiere
Ein Name im Kristall
Endstadtion.Eden
Zähne in der Hand
Sterbende Liebe
Satanshimmel voller Geigen
Tragische Trauertränen
Stromausfall im Herzspital
Ein Foetus wie du
Die Zärtlichkeit der Verdammten (Herr Peingebreck ist ein Igel!)
Für immer
Dies ist kein Traum

Und natürlich als kröhnender Abschluss: Kugel im Gesicht
Denn ohne Kugel gehen wir NICHT ins Bett!
Und da hat mich Elly plötzlich mitten in die Pogomenge gezogen und im Endeffekt tut mir heute alles weh, aber es war verdammt geil, echt.
Und Herr Kaschte hat immermal Shirts in die Menge geworfen, die er bei Gothicon nicht so gut los wird
Ich hab auch eins gefangen, sogar eine S
Und ja, er hat sich vorher damit immer den Schweiß abgewischt
Samsas Traum Konzerte sind echt die geilsten..
Und er ist ein verdammt guter Schauspieler
Ich wünsch mir dass das Zebra schweigt hat er wunderschön schauspielerisch umgesetzt  xD
Und als diese ganzen Tussiweiber hinter uns immer geschrieen haben: Wir wollen ein T-shirt..Und Trinken!!
Hat er sich auf einmal umgedreht und denen angepisst den Mittelfinger gezeigt, verdammt war das klasse, so ein Arschloch
Und er ist uns immer fast auf die Finger getreten, bei Samsas Traum gibt es nämlich keinen Graben zwischen Fans und Bühne
Klasse klasse
Ich hab n neues T-Shirt, n neuen Pulli, Schmerzen ohne Ende, die Kugel von meinem Ohrring beim Pogo verloren und das wahrscheinlich geilste Konzert meines Lebens hinter mir : D
Ich find es nur schade, dass er Anti und Allein unter Menschen nicht gespielt hat, darauf hätte ich mich echt gefreut
Ich hab auch das Gefühl dass ich irgendein Lied vergessen hab aufzuzählen..
Dann trag ich es noch nach : D
Also jeder, noch hingeht: Es wird genial, man muss nur etwas offen dafür sein
Jeder, der noch nicht war: Hingehen!
Weitermachen : D
14.11.09 14:51


»Day: 25.10.2009- Sonntag
»Music: Saltatio Mortis- Tote Augen
»Mood: Müde
»Anything else:Nnothing


So, die Ferien sind vorbei und ich muss sagen, dass das die besten seit langem waren, weil einfach kein Schulstress da war, Semi haben wir ja endlich geschafft und abgegeben.
Unheimlich befreiend, wenn man das weiß und die Ferien genießen kann.
Also ging es nach Auschwitz und danach nur in den Park oder zu Freunden saufen, saufen, saufen.
Saufen, rauchen, essen, schlafen.
Fertig,
Und das tat mal richtig gut, wirklich nur sowas zu machen.
Spaß macht sowas aber meistens nur richtig, wenn wirklich ein paar Punks dabei sind, die wissen einfach, wie man feiert und sich betrinkt, ohne dabei irgendwann eine prinzipielle Emoshow oder sonst was abziehen zu müssen.
Tja, aber ab morgen heißt es wieder so gut es geht den Arsch mitnehmen.
Vlt komm ich in nächster Zeit mal dazu, den Blog etwas zu aktualisieren und zu verändern. Ich denke aber schon, es sei denn, die Woche wird jetzt noch voller mit irgendwelchem Kram. Dienstag steht erstmal Bio Kursarbeit an und am Freitag Geschichte, na prost, genau meine Fächer.
Bald hab ich auch endlich meine praktische Führerscheinprüfung. Ich kann es kaum erwarten diesen blöden Wisch in der Hand zu halten, ich hab es satt Bus oder Fahrrad zu fahren, bei Wind und Wetter, furchtbar.
Wie auch immer, es ist ziemlich spät und ich muss ja früh raus. Werd mich jetzt noch etwas Bio widmen und dann schlafen. Und morgen mal gründlich diesen Saustall hier aufräumen.
Gehabt euch wohl
Weitermachen

Achja..bald ist Samsas Traum, ich freu mich tierisch drauf.
Und Rammstein.

25.10.09 23:47


»Day: 08.10.2009- Donnerstag
»Music: Skillet- Whispers in the dark
»Mood: Passt
»Anything else: A lot of!


Liebe Leute, es ist vollbracht: Meine beschissene Seminarfacharbeit ist fertig und gebunden, somit gibt es jetzt schulisch gesehen schonmal einen Stressfaktor weniger
Das gefällt mir
Jetzt muss ich morgen nur noch meine scheiß Theorieprüfung in der Fahrschule bestehen, dann sind die Ferien perfekt, ich fahr ja schließlich voraussichtlich eine Woche mit Anne und Elly nach Auschwitz ins KZ
So eine komplette Bildungswoche, wirklich mit allem drum und dran, das ist echt geil
In der zweiten Woche geht das dann an einem Tag mal nach Leipzig, Michi möchte sich ja unbedingt Springer kaufen, wird auch mal Zeit
Die Wackenkarten werden auch bald bestellt>
Und ich fahr, ganz toller Weise, zu Rammstein nach Chemnitz mit Elly und meinen Eltern (Ja, die gehen mit ins Konzert, die fahren uns nicht nur hin und zurück)
Und Samsas Traum steht auch an
Vlt noch Subway, muss ich mal schauen, ich bin ja nicht so der Fan von Kreuzfeuer...
Ich kann heut nicht schreiben, ich muss dauernd alles berichtigen, dabei hab ich nur zwei Bier und ein bisschen Met getrunken. Fantastisch.
Vlt ist das aber auch einfach die Erleichterung nach drei Tagen extrem Schlafmangel und Stress pur, aber jetzt ist alles fertig und wir sind zufrieden und ändern können wir die Arbeit sowieso nicht mehr
Und wenn ich grad so schön mit meinem Cousin quatsch und er mir ein tolles Lied gezeigt hat, mach ich ebenfalls mal Werbung für Band und Lied: Skillet- Whispers in the dark
Ich bin wirklich fasziniert von diesem Lied, ohne Frage
Ich glaub aber, ich geh gleich pennen, morgen früh um sieben raus, trotz freiem Tag, wegen den restlichen Bindungen der Semiarbeit
Und dann für die Fahrschule büffeln, so viel, wie noch geht.
Wird eh keiner lesen, denk ich mal.
Egal, ich wollte einfach mal wieder was schönes, oder auch unschönes schreiben.
Weitermachen

9.10.09 00:43


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de